10 Dinge, die du diese Woche in nur 15 Minuten für dich tun kannst

Dir selbst Gutes zu tun, in dich zu investieren und gut auf dich aufzupassen gehört zu den Besten Dingen, die du für dich tun kannst! Wenn du nicht gut zu dir bist, auf dich aufpasst und dir ab und an mal eine kleine Pause gönnst, bist du auf dem schnellsten Weg zur Burnout Straße. Und Spaß macht das Leben dann erst recht nicht.


Also habe ich heute 10 Anregungen für dich wie du in nur 15 Minuten etwas Gutes für dich tun kannst. Self-Care muss nichts riesiges sein oder etwas, dass nur Trendsetter tun. Self-Care findet sich in den kleinsten Dingen wieder, die dir gut tun und mit minimalem Aufwand einen großen Effekt für dich erzielen.


Also los gehts. Hier kommen 10 Dinge, die du diese Woche in nur 15 Minuten für dich tun kannst!


Zähle dir alle deine Segnungen auf

Dankbarkeit klingt inzwischen schon fast ausgelutscht und man ließt es überall. Dennoch ist es eines der absoluten Basics um dir selbst einen Happy-Boost zu geben. Wenn du dich daran erinnerst, was alles super in deinem Leben ist und wofür du dankbar bist, wird dein Fokus von negativen Ereignissen weggelenkt. Du tankst Kraft und ganz wie von selbst wird deine Aufmerksamkeit auf noch mehr Dinge und Momente geleitet für die du Dankbar sein kannst! Win Win

Nur 15 Minuten, die du am Tag damit verbringst dir deine Segnungen aufzuzählen und die Dankbarkeit zu fühlen, lassen dich positiver werden, deine zwischenmenschlichen Beziehungen werden sich verbessern und du wirst dazu angeregt dich auf noch mehr positive Dinge zu konzentrieren und ihnen mehr Platz in deinem Leben einzuräumen. Probier es aus!



Ein Mini-Workout

Egal ob 15 Minuten Yoga, Spazieren gehen oder einen anderen Sport deiner Wahl! 15 Minuten reichen bereits aus um Endorphine frei zu setzen, deine Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen, deine Gesundheit zu stärken und zu entspannen. Ganz besonders gut fühlt es sich nach einem langen Tag im Sitzen an!


Eine Gesichtsmaske

Am Besten zusammen mit einer heißen Beauty Schokolade und ein paar entspannenden Liedern, die du liebst, auf dem Sofa liegend mit geschlossenen Augen! 15 Minuten für dich, deine Haut und die Seele.


Handy-Detox

Einfach mal 15 Minuten das Handy weg legen, Internet aus, Flugmodus an und bewusst die Ruhe genießen, dich ganz auf deinen Gegenüber konzentrieren, lesen oder zu deinem Lieblingssong tanzen! Manchmal tut es einfach gut ein paar Minuten bewusst nicht erreichbar zu sein und nicht bei jedem 'Ping' Geräusch aufs Handy zu schauen als würde unser Leben davon abhängen.



Lerne etwas Neues

Investiere in dich selbst! Du bist dein Bestes Projekt überhaupt!

Nimm dir 15 Minuten Zeit um die Sprache zu lernen, die du immer mal lernen wolltest. Bilde dich weiter in einem Themengebiet, das dich interessiert, für das du dir aber nie die Zeit genommen hast. Das kann technikbezogen sein oder auch einfach nur mit einem Hobby zu tun haben. Lerne Stricken, Nähen, Kochen, Sprachen, Kommunikationstechniken... die Liste ist endlos lang. Folge deiner Leidenschaft, probier etwas neues aus und investiere in dich selbst!


Zielplanung

Nimm dir die Zeit nur für dich und setze dir neue Ziele. Ziele sind unser Motor, geben uns dieses aufgeregte, wache Schmetterlinge-im-Bauch Gefühl und etwas worauf wir hin arbeiten können. Setz dir neue, erreichbare Ziele. Plane für die Zukunft und was du aus deinem Leben im großen und im kleinen gerne machen möchtest und genieß die Vorfreude und den Weg zur Erreichung deiner ganz eigenen Ziele!

Mehr über Zielplanung und wie du sicher gehst, dass du deine Ziele auch erreichst, erfährst du hier!



Tue etwas für jemand anderen

Schreibe eine Postkarte oder einen kurzen Brief an eine liebe Freundin oder jemanden, der gerade einfach ein paar aufbauende, liebe Worte gebrauchen kann (alternativ geht auch eine E-Mail oder WhatsApp). Ruf jemanden an, von dem du schon länger nichts mehr gehört hast. Bring deiner Liebsten/deinem Liebsten eine Tasse oder Glas seines Lieblingsgetränks. Einfach so.

Ich stecke super gerne wenn ich eh unterwegs bin ab und an die Lieblingsschokolade einer Freundin mit einem Post-It dran in ihren Briefkasten. Die Freude ist immer riesig.

Wenn wir anderen helfen oder etwas Gutes für sie tun, geben wir nicht nur ihnen ein gutes Gefühl sondern fühlen uns auch selber noch gut dabei UND stärken unsere Beziehungen.


Buch dir selbst einen schönen Termin

Mach dir selbst eine kleine Freude und nimm dir 15 Minuten um dir einen Friseur-Termin zu buchen oder z.B. ein Facial. Nutze die Zeit um in deinem Lieblingsrestaurant oder Café dir einen Tisch in naher Zukunft zu reservieren oder dir eine kleine Nackenmassage zu schenken. Give back to yourself! Du verdienst es!



Entrümpeln einen Schrank, eine Ecke oder einen Raum

Etwas zu entrümpeln und dich von Dingen zu trennen, die du nicht mehr brauchst, die kaputt sind, die du einfach nicht mehr magst oder die nicht mehr zu dir passen, hat etwas sehr therapeutisches. Es tut super gut sich von Dingen zu trennen, die nur noch Platz wegnehmen und einem kein gutes Gefühl mehr geben (oder nützlich sind). Nimm dir einen kleinen Bereich vor, den du eh mal angehen wolltest und entrümpel und entsorge was das Zeug hält. Dekorier danach um wenn du magst und genieß das Gefühl von mehr Raum, Freiheit und Ordnung. Der Kopf wird dabei direkt mit aufgeräumt.


Reparier eine Kleinigkeit, die dich schon länger Zuhause stört

Das kann eine Schublade sein, die sich nur noch schwer öffnen und schließen lässt. Ein abgefallener Knopf, eine Lampe, die kaputt ist, ein Bild das schief hängt. Wähle etwas, das sich in 15 Minuten mit ein bisschen Aufwand reparieren/beheben lässt und dich täglich stört. Eine Kleinigkeit kann viel ausmachen.


Und das waren sie! 10 Dinge, die alle nicht mehr als 15 Minuten dauern und die einen großen Unterscheid für dich, dein Happiness-Level und dein Leben machen können.


Welche Möglichkeit (oder Möglichkeiten) hast du gewählt?


Lass es mich gerne hier wissen!


Bis bald,

Deine Shirley


#selfcare #mindset #positivity

​© 2016-2020 by my yoga corner