Aprikose Kokos Balls - erfrischend fruchtige Energiegeber!


Hi ihr Lieben,

hier kommt die zweite Ladung Energy Beauty Balls für euch! Sie sind super fruchtig, schmecken exotisch lecker und haben einen erfrischenden Touch. Ich denke, die könnten definitiv meine Basic Snacks diesen Sommer werden! Aber auch ohne Wärme und Sonnenschein sind sie unglaublich lecker und ein perfekter Nachmittagssnack, wenn man etwas süßes und gesundes haben möchte!


Aprikose Kokos Balls - kleine erfrischende Energiegeber!

Diese exotischen Balls bestehen zu einem großen Teil aus getrockneten Aprikosen. Sie geben ihnen nicht nur einen fruchtig frischen Geschmack, sondern bringen eine große Portion B-Vitamine für Energie, mehr Konzentration und gesunde Hormone mit! Sie enthalten Provitamin A für gesunde Augen, Haut und Schleimhäute, Vitamin C für ein starkes Immunsystem und glatte, reine Haut.

Ihr Zink und hoher Kalium Gehalt ist wunderbar für ein gesundes Zellwachstum, Wundheilung der Haut und ein gesundes Haar- und Nägelwachstum!


Die Kokosraspeln wirken sich wunderbar auf die gesamte Hautgesundheit aus und fügen noch mehr gesunde Ballaststoffe für eine ideale Verdauung den Balls hinzu!

Cashew Kerne enthalten Aminosäuren, die für die Kollagen und Elastin Synthese der Haut benötigt werden!

Und Leinsamen geben noch eine gute Portion gesunder Omega 3 und 6 Fettsäuren in die Balls! Sie sättigen nicht nur langanhaltend sondern bringen deine Verdauung in Schwung, wirken reinigend im Darm und sorgen so für wunderschöne weiche Haut!

Rezept: Aprikose Kokos Balls

(ergibt ca. 18 Stück)

Rezept zum downloaden (PDF)


Vorbereitungszeit: 10 Min

Kcal pro Ball: ca. 62 kcal


Zutaten:

x 150g getrocknete Aprikosen

x 3 EL Kokosrapslen + 2-3 EL zum darin rollen

x 1 EL Leinsamen*

x 100g Cashews

x 3 EL Wasser oder Kokosmilch


Hilfsmittel:

x Philips Küchenmaschine*

Zubereitung:

Fügt die getrockneten Aprikosen, die Kokosraspeln, Leinsamen, Cashews und das Wasser/Kokosmilch in die Küchenmaschine bis alles zu einer feinen klebrige Masse zerkleinern ist.


Schnappt euch danach einen Teelöffel und holt damit jeweils eine Portion für einen Ball aus der Küchenmaschine, rolle die Portion zu einem Ball und rollt danach den Ball in den übrigen Kokosflocken!

Danach sind die Balls direkt fertig zum genießen.

Ihr könnt sie aber auch für bis zu 5 Tage im Kühlschrank in einem luftdicht verschlossenen Container aufbewahren. Kalt schmecken sie besonders gut!

Viel Genuss beim snacken und genießen!

Eure Shirley


Tipp:

- Mit nassen Händen rollt sich die Masse besser zu einem Ball und es bleibt nicht soviel an den Händen kleben!

Produkte, die ich liebe und für dieses Rezept verwendet habe:

Bio Leinsamen*

Philips Küchenmaschine*


*Affiliate Links

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen. :-)


Dir hat das Rezept gefallen?

Hier gibt es mehr: Beauty Superfood Guide mit leckeren Beauty Rezepten für strahlen schöne Haut von Innen heraus - KOSTENLOS!

Hier findest du meine Rezepte E-Books:

Ernährung für reine Haut - Das Rezepte Buch



Merk es dir für später auf deiner Pinterest Rezepte Pinnwand:

#gesunderezepte #vegan #snack #balls #kokos

​© 2016-2020 by my yoga corner