Eine Tour durch meine gesunde Vorratskammer! - Corona Zeit Style

Ihr habt euch eine Tour durch meine Vorratsecke gewünscht und hier kommt sie!

Ich gebe euch einen Einblick in meine gut bestücke kleine gesunde Vorratskammer, die nicht nur in Corona Zeiten, in denen man möglichst selten in den Supermarkt laufen möchte, ein großer Gewinn ist.


Sie ist ein richtiger Zeit und Nerven Sparer!

Eine Vorratsecke mit gesunden und leicht verwendbaren Lebensmitteln macht nicht nur die Rezepte Planung soviel leichter sondern kann sogar Inspiration geben, wenn man einfach mal nicht weiß, was man heute kochen könnte.

Man sieht auf einen Blick was man hat und es fällt einem fast immer etwas gutes und schnelles ein, was man zaubern kann.


Wenn es euch (noch) nicht so geht, dann kommt mit auf eine Tour durch meine gesunde Vorratskammer oder lest euch unten die Liste mit all meinen Vorratskammer Basics durch, die in einer gesunden Küche nicht fehlen dürfen!


Im Video gebe ich euch zu all meinen Vorrats-Basics einen extra Überblick, was ich damit gerne zaubere.


Kommt mit mir auf eine Tour durch meine Vorrats Kammer!


Am Ende des Tages ist eine gut bestückte Vorratskammer eines der besten gesunden Rituale, die ihr euch aneignen könnt. Sie kann euch soviel Zeit, Geld und Nerven sparen weil sie euch die Möglichkeit gibt jeden Tag gesunde, einfache Mahlzeiten und Snacks zuzubereiten.

Kein ständiges laufen zum Supermarkt mehr nötig.


Ich kaufe viele meiner Basics in den typischen Supermärkten und Drogerien.

Superfoods, viele Gewürze und Supplements bestelle ich fast ausschließlich online.


Eine Tour durch meinen Kühlschrank/Kühlfach und meinen Superfood Schrank folgen noch. :-)


Meine Vorratskammer Favoriten:


+ Fun Stuff!

Dinge, die ihr einfach so snacken könnt und ein kleiner Treat sind. Hierzu gehören eure liebsten Müsliriegel (Tipp: achtet auf die Zutaten Liste, ob sie auch wirklich gut sind), dunkle Schokolade (ab 70%) oder Superfood Schokolade, Mandel- oder Cashew Yoghurt, der nicht kalt stehen muss, Tortilla Chips für Chili und Dips und was auch immer euer Herz begehrt.


+ Mehl

Ich liebe Dinkelmehl und mische es gerne mit gemahlenen Haferflocken, Mandelmehl oder Kokosmehl!


+ Gesunde Nudeln

Kichererbsen-, Linsen-, Dinkel- und Vollkorn Nudeln sind meine Favoriten! Schmecken wie normale Pasta aber mit mehr Nährstoffen und Proteinen!


+ Quinoa

Viel gesünder als normaler weißer Reis oder Couscous und so vielseitig!


+ Nüsse & Samen & Nussmus

Ich habe alle möglichen Sorten und Wechsel gerne durch! Paranüsse, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumen Kerne, Kürbis Kerne, Sesam, Leinsamen & Co.

Das gleiche gilt für die Mus Variante: Mandelmus, Cashewmus, Erdnussmus, Tahini...

Perfekt für Müsli, Smoothies oder als Snack!


+ Getrocknete Früchte

Perfekt zum snacken oder für meinen heiß geliebten Beauty Balls: Aprikosen, Datteln und Feigen sind meine Favoriten. Rosinen sind auch fast immer in meiner Küche zu finden!


+ Süßkartoffeln

Für Süßkartoffel-Pommes, backen im Ofen, als Kartoffelbrei, Gnocchi....


+ Gläser/Dosen Fraktion für extra Proteine

Mais, grüne Erbsen, Kichererbsen, Kidney Bohnen, schwarze Bohnen.

Passen toll z.B. in mein veganes Chili mit nur 6 Zutaten!


+ Tomatensauce, Pesto und Co.

Tomatensauce, Pesto in allen möglichen Variationen (auf die Zutaten Liste achten, sie kann hier einen großen Unterschied machen, wie gesund das Pesto wirklich ist), passierte Tomaten, Senf.


+ Knoblauch und Zwiebeln

Sie halten kühl und dunkel gelagert sehr lange und geben nicht nur wunderbaren Geschmack, sondern bringen auch antivirale und antibakterielle Eigenschaften für unseren Körper mit! Wann gab es einen bessere Zeit als die Quarantäne für Knoblauch und Zwiebeln?!


+ Pflanzenmilch

In allen möglichen Sorten! Für meine heiße Beauty Schokolade, zum Kaffee, Matcha und Co. Einfach unverzichtbar in meinem Haushalt. Ich liebe im Moment besonders Vanille Hafermilch und Mandelmilch.


+ Fertige Suppe, Apfelmus, Aufstriche

Mit Apfelmus lässt sich gesund backen. Die Bio Erdnuss-Suppe ist einer unserer Favoriten wenn es schnell gehen muss und wir Lust auf etwas warmes haben. (Achtet hier unbedingt wieder auf die Zutaten ob die Suppe, die ihr wählt gesund oder voller Chemie ist!)

Die veganen Aufstriche essen wir gerne auf Brot oder Brötchen als vegane Alternative zu den herkömmlichen Brot Belägen.


Wie ihr seht, ist es gar nicht so schwer sich eine kleine Vorratskammer mit gesunden Basic Zutaten anzulegen, die vielseitig verwendbar sind und eine gesunde Ernährung wesentlich leichter und unkomplizierter machen.

Es sind alles Dinge, die man täglich oder zumindest mehrmals wöchentlich super nutzen kann und jedes Gericht gesünder machen. :)


Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen Inspiration für eure eigene Vorratsecke geben und bin ganz gespannt zu erfahren, was bei euch nicht fehlen darf. Lasst es mich doch gerne in den Kommentaren wissen.


Alles Liebe

Eure Shirley


#vorratskammer #gesund #einkaufsliste

​© 2016-2020 by my yoga corner