Happy Hormones! Happy Women! So bringst du deine Hormone ins Gleichgewicht! // Weiblichkeitsserie


Willkommen zurück zu unserer Weiblichkeitsserie liebe Beauties!

Nachdem wir nun mehr über die zweite innere Uhr in uns Frau gelernt und die 4 Zyklus Phasen stärker unter die Lupe genommen haben, geht es heute darum das ganze Wissen umzusetzen ums uns glücklich zu machen! Denn Happy Hormones = Happy Women!


Happy Hormones = Happy Women


Wenn die Hormone bei uns Frauen im Gleichgewicht sind und unser Zyklus mit dem eigenen Lifestyle im Einklang verläuft geht uns nicht nur alles leichter von der Hand, wir habt weniger bis keine PMS Symptome mehr, sind happy, ausgeglichen, mehr im Frieden mit dem Leben und können unser volles Potential ungestört ausschöpfen. Unsere Superpower in jeder Zyklusphase unterstützt uns dabei zusäzlich!


Als Frauen wachsen wir überwiegend in einer Gesellschaft auf, die uns sagt, dass unsere Periode und unser weibliche Zyklus eine Bürde und - noch schlimmer - sogar eine Strafe sind. Wenn wir mit verstärkten Emotionen in Situationen reagieren werden wir als 'hysterisch und hormonell' abgestempelt. Wenn wir unsere Periode haben (oder die Zeit kurz davor, in der PMS oftmals am schlimmsten ist) werden wir nicht mehr ganz ernst genommen und wissen manchmal selbst nicht warum wir uns so müde, gereizt und emotional fühlen.


Als Frau bist du nicht dafür bestimmt zu leiden

Je mehr ich mich persönlich mit Hormonen und dem weiblichen Zyklus beschäftigt habe, habe ich entdeckt, dass es aber gar nicht so sein muss! Komisch nur, dass und das keiner sagt, oder?

Die Frauenärzte werfen am liebsten die Pille auf das Problem und andere sagen uns aufgrund von fehlendem Wissen, das wir uns das alles einbilden!


Schluss damit! Als Frau bist du nicht mit deiner Periode bestraft! Tatsächlich gibt uns unser Zyklus und damit unsere zweite innere Uhr sogar Superkräfte, die wir für uns nutzen können, wenn wir sie nur erkennst! Um an diesen Punk zu kommen und unser volles Potential als Frau zu nutzen ist es essentiell unseren gesamten Lifestyle mit unserem Zyklus in Einklang zu bringen.

Keine Sorge, das ist leichter als ihr denkt! Und wie ihr damit anfangen könnte zeige ich euch heute, damit ihr die glücklichen Frauen sein könnt, die ihr wahrhaft seid und ein happy Leben führen könnt, das ihr liebt!


Der Schlüssel zum Erfolg mit Cycle Syncing - euren Lifestyle mit eurem Zyklus für gesunde und optimale Hormone in Einklang zu bringen - ist es dem Körper das zu geben, was er in jeder Phase des Zyklus braucht. So erlauben wir unserem Körper nicht nur die Mikronährstoffe zu bekommen, die er braucht, sondern auch WANN er sie braucht.



Cycle Syncing - So bringst du deine Hormone ins Gleichgewicht

Iss wie eine Frau! Trainiere wie eine Frau! Lebe wie eine Frau! Happy & Healthy!

Habt ihr euch schonmal gefragt warum wir an manchen Tage hintereinander gefühlt 10 Avocados essen können und an anderen Tagen uns die Frucht nicht ansatzweise reizt?

Das liegt oft daran, dass unser Körper in den verschiedenen Zyklusphasen 'Heißhunger' auf verschiedene Lebensmittel hat um seine hormonellen Prozesse ideal durchzuführen.

Die Nahrung, die wir zu uns nehmen sind die Bausteine für unsere Hormone und unsere Gesundheit!


Gleichzeitig haben wir in unterschiedlichen Phasen auf unterschiedlich intensive Sportarten Lust. Vielleicht ist euch schon einmal aufgelassen, dass ihr in der ersten Hälfte eures Zyklus mehr Energie und damit auch Lust auf neue, dynamische und fordernde Sportarten habt! Und das ist auch nur zu eurem Vorteil. Denn tatsächlich bauen wir in der ersten Hälfte unseres Zyklus (Folikulare Phase und Ovulations Phase) mehr und schneller Muskeln auf als in der zweiten Hälfte (Luteal Phase und Menstruations Phase).


In der Zweiten Hälfte unseres Zyklus ist es sogar zu unserem Nachteil, wenn uns in super anstrengende und ausdauernde Sportarten zwingst. Aufgrund der verschiedenen hormonellen Phasen in der unser Körper ist, kann es sogar unserem Metabolismus und unseren Hormonen schaden, wenn wir in der zweiten Hälfte zu intensiv trainieren. Hier ist weniger mehr. Auch wenn euch das noch nie jemand gesagt hat: Lasst es in der zweiten Zyklusphase leichter angehen und ihr werdet bessere Trainingserfolge erreichen und leichter abnehmen können!


Bonus Wissen:

In der zweiten Zyklushälfte verändert sich der Metabolismus von uns Frauen ebenfalls mit unserem Zyklus. Wir haben einen erhöhten Kalorienedarf (im Durchschnitt bis zu 300 kcal mehr pro Tag)! Das erklärt auch warum wir in dieser Zyklushälfte mehr Heißhunger verspüren und allgemein mehr Lust auf Essen haben. Also macht euch keine Sorgen, wenn ihr die ein oder andere kleine Portion oder Snack mehr am Tag zu euch nehmt. Es ist unwahrscheinlich, dass ihr eine Auswirkung auf der Waage bemerkt! Tatsächlich ist es sogar WICHTIG in dieser Phase etwas mehr von gesunden komplexen Kohlenhydraten zu essen um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Zu wenig gesunde Kalorien in dieser Zeit wirken gegen unsere hormonelles Gleichgewicht und triggern das Anlegen von Fettreserven im Körper!



Follikular Phase:

Unser Körper liebt in dieser Phase frische und leichte Nahrungsmittel! Ideal für die Unterstützung unserer Hormone in dieser Phase sind:

Früchte wie Avocados, Zitronen, Limetten, Orangen und Pflaumen.

Gemüse wie Zucchinis , Brokkoli, Grüne Erbsen, Petersilie, Karotten und Salat.

Getreide und Hülsenfrüchte: Haferflocken, grüne Linsen, Lima Bohnen und Gerste.

Nüsse und Samen: Paranüsse, Leinsamen, Cashews und Kürbis Kerne.

Extras: Eier, Oliven, Nussbutter und Sauerkraut.

Sport: Unsere Energie kommt langsam zurück und steigt ordentlich an! Unsere Kreativität und Lust auf Neues ist jetzt am höchsten! Probiert eine neue Sportart aus. Powert euch so richtig aus! Empfehlenswert sind HIIT, Krafttraining, Spinning und alles was eine ordentliche Intensität hat!

Tipp: Startet eine neue Essgewohnheit oder Sport in der Follikular Phase - sie unterstützt euch in der Zeit dafür am Besten.


Rezepte für die Follikular Phase:

Erfrischender Zitrone Orange Smoothie // Weiblichkeitsserie

Brokkoli Möhren auf Erbsen Nudeln mit würziger veganer Soße // Weiblichkeitsserie

Beauty Overnight Oats Banane Blaubeere - Kalorienarme Energiegeber!

Schokoladiges Beauty Porridge

Wärmende schnelle Brokkoli Kokos Suppe

Mit Quinoa gefüllte Paprika!

Kürbiskern Müsliriegel - eine willkommene Abwechslung!



In den nächsten 4 Wochen findet ihr auf dem Blog in jeder Woche 2 neue Rezepte für jede Zyklus Phase. Lecker, easy und voller guter Dinge für happy Hormone in jeder Phase!

Ovulations Phase:

Wir sind in dieser Phase auf unserem Energie Hoch! Um das weiter zu stärken und zu stabilisieren eigenen sich ideal frische und rohe Lebensmittel! Smoothies sind der Beste Freund in dieser Phase! Früchte: Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen, Kokosnuss, Feigen.

Gemüse: Paprika, Rosenkohl, Aubergine, Tomaten und Spinat.

Getreide und Hülsenfrüchte: Quinoa, Amaranth und rote Linsen.

Nüsse und Samen: Mandeln, Kürbis Kerne, Pecan Nüsse, Leinsamen und Pistazien.

Extras: Dunkle Schokolade (min. 70%) und Kurkuma.

Sport: Wir haben mehr als genug Energie zum Verbrennen! Intervall Training ist jetzt super. Ebenso wie dynamische und sportliche Yoga Stile! Spinning ist eine gute Option ebenso wie Intervall Training im Fitnessstudio. Denkt Kraftvoll, Intensiv und Ausdauer!


Rezepte für die Ovulations Phase:

Fruchtiger Erdbeeren Pistazien Smoothie - Ovulations Phase // Weiblichkeitsserie

Super cremiges veganes Erdnuss Quinoa - gesunde, zart cremige Geschmacksexplosion!

Kokos Beauty Balls - die gesunde Raffaello Alternative!

Veganer Mandel-Schmand!

Glowing Kurkuma Latte

Erdbeer Kürbiskern Smoothie



Luteal Phase:

Östrogen fällt in dieser Phase langsam ab und Progesteron steigt. In dieser Phase entscheidet sich stärker ob und wie stark wir PMS und Krämpfe haben werden. Deswegen ist es hier besonders hilfreich auf genug Self-Care zu achten und viele Nahrungsmittel zu sich zu nehmen , die den natürlichen Hormonprozess unterstützen. Wie z.B. die folgenden:

Früchte: Äpfel, Birnen, Rosinen, Pfirsiche und Datteln.

Gemüse: Blumenkohl, Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Kürbis, Süßkartoffeln, Gurke und Kohl.

Getreide und Hülsenfrüchte: Brauner Reis, Kichererbsen und weiße Bohnen.

Nüsse und Samen: Sesam Samen, Pinienkerne, Sonnenblumen Kerne und Walnüsse.

Extras: Spirulina und Minze

Sport: In der ersten Hälfte der Luteal Phase haben wir noch mehr Energie. High-Intensity Workouts sind jetzt super. Gewichte Training ist klasse! In der zweiten Hälfte der Phase nimmt deine Energie ab, dein Körper möchte ruhiger werden. Pilates und ruhigeres Yoga hilft Anspannung zu lösen und zu entspannen. Maximal 30 Minuten sind ideal für ein Workout!

Tipp: Unser Appetit ist erhöht und unser Metabolismus ebenso. Folgt eurem Gefühl, das euch mitteilt etwas mehr zu essen und esst ca. 200-300kcal mehr pro Tag an gesunden komplexen Kohlenhydraten. Es hält nicht nur euren Blutzuckerspiegel stabile und eurer Hormone glücklich sondern verhindert die Bildung von Fettreserven. Was wünscht man sich mehr? Mehr essen und trotzdem nicht zunehmen und sogar abnehmen! Probiert es aus!


Rezepte für die Luteal Phase:

Energiegebender Apfel Bananen Smoothie - Luteale Phase // Weiblichkeitsserie

Der Beste Sesam-Süßkartoffel Salat - Luteale Phase // Weiblichkeitsserie

Der leckerste klassische Hummus!

Marinierte Süßkartoffeln mit veganer Sour Cream

Süßkartoffel Pommes - gesund und antioxidantienreich

Mehlfreie saftige Kichererbsen Brownies

Vegane Oster Pralinen



In den nächsten 4 Wochen findet ihr auf my yoga corner TV jede Woche ein Yoga Video für jede Zyklus Phase!

Menstruations Phase:

Alle Hormone fallen auf ihren tiefsten Punkt. Self Care, Ruhe und Entspannung sind jetzt ideal.

Früchte: Blaubeeren, rote Weintrauben, Cranberry und Brombeere.

Gemüse: Rote Beete, Shiitake Pilz, Kohl, Seetang und Wasserkastanie.

Getreide und Hülsenfrüchte: Buchweizen und Wildreis und Kidney Bohnen.

Nüsse und Samen: Sesam Samen, Kastanie und Sonnenblumen Kerne.

Extras: Tamari, Miso und Entkoffeinierter Kaffee.

Sport: Betrachtet Mittagsschlaf als Sport, wenn ihr in dieser Phase sehr müde und energielos seid! Yin Yoga ist jetzt ideal zum entspannen und Krämpfe lösen. Massagen und viel Entspannung tun besonders gut und unterstützten unseren Körper und unsere Hormone. Ruht euch aus und tut euch viel Gutes, so ist euer Körper in der kommenden Follikular Phase bestens vorbereitet für die nächsten high intensity Trainings!


Rezepte für die Menstruations Phase:

Entspannender Blaubeeren Bananen Smoothie - Menstruations Phase // Weiblichkeitsserie

Gesunde Nutella Energy Balls - Menstruations Phase // Weiblichkeitsserie

Beauty Overnight Oats Banane Blaubeere - Kalorienarme Energiegeber!

Sharis veganes Chili sin Carne - nach Schwester Art!



Supplements - die extra Unterstützung for Happy Hormones!


Das Moderne Leben ist oft hart für unsere Hormone. Zusätzlich ist es nicht immer leicht alle Nährstoffe über die Ernährung zu sich zu nehmen. Stress und Co. erhöhen unseren Nährstoffbedarf erheblich, sodass eine gesunde ausgewogene Ernährung nicht immer ausreicht um wirklich jeden Bedarf zu decken. Viel Obst und Gemüse wird in Nährstoff-armer Erde angepflanzt, sodass sie nicht genug von alle den guten Dingen für optimale Gesundheit enthalten.

Insbesondere wenn man unter Perioden Probleme leidet können die richtigen, qualitativ hochwertigen Supplements eine besondere Unterstützung für schnellere Heilung sein.

Die Empfehlungen ersetzen natürlich nicht einen Bluttest und vorherige Abklärung beim Arzt.


Insbesondere in Hinblick auf gesunde Hormone können für Frauen folgende Supplement eine gesunde Unterstützung zusätzlich zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sein:


B-Vitamine

B- Vitamine sind so wichtig für eine gute Gesundheit und viele Frauen bekommen von Ihnen leider grundsätzlich zu wenig. Ein Mangel an B-Vitaminen kann zu Energielosigkeit und Müdigkeit führen. Das Vitamin B6 ist besonders wichtig für gesunde weibliche Hormone und besonders wirkungsvoll gegen PMS, da es die Progesteron Produktion als gesundes Gegengewicht gegen zu viel Östrogen (der Hauptfaktor für Hormonelle Probleme) bootset.

Ich persönlich mag gerne dieses B-Vitamin Supplement*!


Probiotika

Ein gesunder Darm ist nicht nur für eine reine Haut wichtig sondern auch für unser Hormongleichgewicht. Dieses Supplement* kann ich sehr empfehlen! Egal ob Hormonelle Probleme oder nicht!


Magnesium

Magnesium ist nicht nur für gesunde Muskeln wichtig. Wenn wir einen Mangel aufweisen kann er zu einem irregulären Eisprung führen. Weitere Symptome, die für einen Magnesiummangel sprechen, der sehr Häufig bei Frauen vorkommt, sind Blähungen, Kopfschmerzen und Muskelanspannung.

Bonus: Magnesium hilft extrem gut zu entspannen und ruhiger und tiefer zu schlafen! Die heiße Beauty Schokolade ist durch ihren Gehalt an rohem Kakao übrigens auch sehr Magnesium reich! Das perfekte Gute-Nacht-Getränk!


Vitamin D

Nicht nur super wichtig für das Imunsystem sondern auch für das Hormongleichgewicht. Wenn ihr in Deutschland oder den umliegenden Ländern lebt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, an einem Vitamin D Mangel zu leiden. Man kann dies ganz einfach beim Arzt testen lassen. Ich selbst habe Jahre unter einem Vitamin D Mangel und damit einher gehenden depressiven Verstimmungen in den Wintermonaten (SAD) gelitten. Seit ich ein Vitamin D Supplement* nehme, geht es mir viel besser und meine Vitamin D Werte sind wieder 1A.

Vitamin D ist es definitiv Wert sein Augenmerk darauf zu legen!


Der weibliche Zyklus ist ein machtvoller wunderbarer Teil unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens! Don't fight it! Work with it! Richtig genutzt kann er wahrhaft zu unserer Superpower werden!


Alles Liebe

Deine Shirley

Wenn du mehr über Cycle Syncing und die Vorteile deines weiblichen Zyklus lernen möchtest, kann ich das In the FLO Buch von Alisa Vitti* sehr empfehlen!


*Affiliate Links

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen. :-)


#frauengesundheit #hormone #zyklus #weiblichkeitsserie

​© 2016-2020 by my yoga corner