Kokos Beauty Balls - die gesunde Raffaello Alternative!


Hi ihr Lieben! Heute habe ich wie versprochen das erste neue Energy Beauty Balls Rezept für euch! Ihr habt auf Instagram abgestimmt es sind eindeutig die Raffaello Energy Balls geworden!

Diese kleinen Kokos Leckereien sind eine super Alternative für gesundes Naschen, das euch mit Vitaminen und Mineralien versorgt, sättigt und den Süßigkeiten Hunger still! Win Win auf allen Ebenen! Dazu sind sie auch noch fix gemacht und halten als Reserve ein paar Tage im Kühlschrank. Viel Spaß und Genuss beim nachmachen und naschen!


Kokos Beauty Balls - die gesunde Praline ohne Schokolade!

Die leckeren Balls bestehen fast ausschließlich aus Kokosnuss! Damit sind sie kleine Vitamin B6 Bomben, die sich nicht nur super auf eure Hormongesundheit, sondern auch auf eure gesamte Hautgesundheit und Instandhaltung auswirken!

Sie bringen gesunde Ballaststoffe mit und unterstützen damit nicht nur die Verdauung sondern auch das Immunsystem! Zusätzlich enthalten sie ebenfalls viele weitere Vitamine wie Kalzium, Eisen, Natrium, Kupfer und Kalium!


Die Haferflocken sättigen und versorgen den Körper mit Beta Glucan, welches für eine gesunde Hautregeneration und Kollagenbildung verantwortlich ist.

Die Mandeln als knackiger Kern in der Mitte der Balls geben dem gesunden Mix das Antioxidans Vitamin E hinzu und stärken so noch mehr die entzündungshemmende antioxidative Wirkung der Balls!


Reissirup ist einer meiner liebsten Süßungsmittel, da er Zuckerheißhunger nicht fördert! Ebenfalls ist er komplett Fructose frei, was ihn bei Fructoseintoleranz super einsetzbar macht!

Rezept: Kokos Beauty Balls - die gesunde Raffaello Alternative!

(ergibt ca. 20 Stück)

Rezept zum downloaden (PDF)


Vorbereitungszeit: 10 Min

Kcal pro Ball: ca. 60 kcal


Zutaten:

x 100g Kokosflocken + 3-4 EL Kokosflocken zum darin wälzen

x 100g Kokosmus (die Feste Maße, die sich in Kokosmilch* absetzt, wenn ihr sie 1-2 Tage im Kühlschrank stehen habt)

x 3,5 EL Reissirup*

x 50g Haferflocken

x 20 Mandelkerne


Hilfsmittel:

x Philips Küchenmaschine*

Zubereitung:

Fügt die Kokosflocken, das Kokosmus, den Reissirup und die Haferflocken in die Küchenmaschine bis ihr eine klebrige feste Masse erhaltet.


Schnappt euch danach einen Teelöffel und holt damit jeweils eine Portion für einen Ball aus der Küchenmaschine, rolle die Portion zu einem Ball, steckt eine Mandel in die Mitte als knackiger Kern und rollt danach den Ball in den übrigen Kokosflocken!


Wiederholt das mit der gesamten Kokos-Masse! Danach sind die Balls direkt fertig zum genießen.

Ihr könnt sie aber auch für bis zu 3 Tage im Kühlschrank in einem luftdicht verschlossenen Container aufbewahren. Kalt schmecken sie besonders gut!

Viel gesunden Genuss wünsche ich euch!

Eure Shirley


Tipp:

- Mit nassen Händen rollt sich die Kokos-Masse besser zu einem Ball und es bleibt nicht soviel an den Händen kleben!

- Sollte die Masse zu trocken werden, einfach einen Schuss der übrig gebliebenen Kokosmilch hinzu geben!

- Der Rest der übrig gebliebene Kokosmilch lässt sich toll in einen Beauty Smoothie verbrauchen oder als Pflanzenmilch Alternative verbacken!

Produkte, die ich liebe und für dieses Rezept verwendet habe:

Bio Reissirup*

Kokosmilch für das Kokosmus*

Philips Küchenmaschine*


*Affiliate Links

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen. :-)


Dir hat das Rezept gefallen?

Hier gibt es mehr: Beauty Superfood Guide mit leckeren Beauty Rezepten für strahlen schöne Haut von Innen heraus - KOSTENLOS!

Hier findest du meine Rezepte E-Books:

Ernährung für reine Haut - Das Rezepte Buch



Merk es dir für später auf deiner Pinterest Rezepte Pinnwand:

#gesunderezepte #vegan #snack #balls #kokos

​© 2016-2020 by my yoga corner