Mit Quinoa gefüllte Paprika!



Liebst du auch super einfache, gesunde Mahlzeiten mit leckerem Geschmack?

Dann wird dir dieses Quinoa Rezept besonders gut gefallen! Es ist schnell gemacht und super gesund mit natürlicher Anti-Aging Wirkung. Perfekt für Lunch und Dinner. Bringe genussvoll deine Haut zum Strahlen!

Beauty Wirkung:

Quinoa gehört zu den Beauty Superfoods und ist eines der wenigen Superfoods, die man in recht großen Mengen konsumieren kann. Es hat einen sehr zurückhaltenden Geschmack, wodurch man es so vielseitig in sowohl herzhaften als auch süßen Gerichten einsetzen kann!

Es ist sehr Antioxidanzien reich, enthält viele Beauty Nährstoffe wie Zink, Kupfer und Mangan und unterstützt so eine ideale Wundheilung, beugt Faltenbildung vor und kann sogar bei Dermatitis und trockener Haut helfen!

Zudem enthält es wichtige Aminosäuren, die für eine gesunde Kollengsynthese der Haut als auch für die Reparaturmechanismen der Haare benötigt werden! Die Bezeichnung Beauty Superfood ist definitiv zutreffend.


Paprika enthält Beauty Vitamine wie Vitamin B6 und C, die wichtig für die gesamte Hautgesundheit und Instandhaltung sind! Vitamin C ist ein besonderes Beauty Vitamin was deine Haut zum Strahlen bringt und ihr den gewissen "Glow" gibt!


Avocados stecken voller gesunder Fettsäuren und Vitamine. Sie enthalten das Beauty Vitamin B3 und wichtige essentielle Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann. B Vitamine stehen in einem starken Zusammenhang zur Hautgesundheit und schützen die Haut vor Schäden der Kollagen und Elastin Fasern. So wird Falten vorgebeugt und die Haut bleibt flexibel und elastisch.


Zitronen unterstützen die Entgiftungsorgane im Körper bei ihrer Arbeit, was deine Haut rein und gesund hält. Ihr Vitamin C sorgt für strahlende Haut und fördert die Kollagensynthese!


Kurkuma ist ebenfalls ein Beauty Superfood! Es enthält das Anti-Falten Kurkumin und kann Falten, die durch UV B Strahlen über die Jahre entstanden sind, verringern! Schwarzer Pfeffer macht Kurkuma besser verfügbar für den Körper, sodass der Körper all die wunderbaren Wirkungen des Kurkuma nutzen kann.


Rezept: Quinoa gefüllte Paprika

(2 Portionen)

Zutaten:

x 150g Quinoa bunt (ungekocht)*

x 300 ml Wasser (zum Kochen des Quinoas)

x 1,5 TL Gemüsebrühe

x 5 kleinere Spitzpaprika (oder 3 große normale Paprika)

x 1/2 Avocado

x 1 TL schwarzerPfeffer

x 1 TL Paprika Pulver

x 1/2 TL Kurkuma Pulver*

x 1/2 Zitrone

Hilfsmittel:

x Reis-Meister* oder Kochtopf

x Ofen

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vor. Lege ein Backblech mit Backpapier aus.

Zubereitung im Reis-Meister:

Bringe das Wasser im Wasserkocher zum Kochen. Wasche das ungekochte Quinoa unter fließendem heißem Wasser (funktioniert am Besten in einem sehr feinen Sieb).

Füge nun das gewaschene Quinoa in den Reis-Meister. Füge das kochende Wasser (300ml) aus dem Wasserkocher hinzu, Füge nun die Gemüsebrühe hinzu. Rühre alles im Reis-Meister um und mach dann die Deckel drauf und stelle das ganze in die Mikrowelle. Lass es in der Mikrowelle für 10-15 Minuten bei 800 Watt garen. Das Quinoa ist fertig, wenn das Wasser komplett vom Quinoa aufgesogen wurde und die Körner aufgequollen sind.


Zubereitung im Kochtopf:

Bringe das Wasser (300ml) im Topf auf dem Herd zum Kochen. Wasche das ungekochte Quinoa unter fließendem heißen Wasser (funktioniert am Besten in einem sehr feinen Sieb).

Rühre die Gemüsebrühe in das kochende Wasser im Topf und füge danach das gewaschene Quinoa hinzu. Lass es hier für 10-15 Minuten kochen. Das Quinoa ist fertig, wenn die Körner aufgequollen sind und kein Wasser im Topf mehr vorhanden ist.


Während das Quinoa kocht/in der Mikrowelle ist:

Wasche die Spitzpaprika. Schneide sie an der oberen Seite (dort wo der grüne Stängel ist) auf und entferne die inneren Körner. Nun schneide 4 der 5 Paprika längs und etwas höher als mittig durch, sodass du einen Decke bekommst. Leg die Paprika-Schiffchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Solltest du normale, rundere Paprika benutzen, dann schneide nur den Deckel oben ab und höhle sie von Innen aus, sodass keine Körner mehr in ihr sind. Nun schneide die übrige 5. Spitz Paprika und die halbe Avocado in kleine Stücke.


Nachdem das Quinoa fertig gekocht ist, füge Pfeffer, Kurkuma, Paprika Pulver und den Saft der halben Zitrone hinzu. Vermenge alles gut. Nun füge die kleingeschnittene Avocado und Paprika hinzu. Noch einmal gut vermengen!

Nun ist es Zeit die Quinoa Masse in die 4 Paprika-Schiffchen zu füllen. Nutze dazu einen Löffel. Solltest du danach noch Quinoa Masse überhaben, kannst du sie als Quinoa Beilagensalat mit auf den Tisch stellen. :-)

Leg den Decke auf die mit Quinoa gefüllte Paprika-Hälfte und schiebe das ganze in den Ofen. Backe hier die Quinoa gefüllte Paprika für 15 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze.


Fertig!

Tipp:

Sollte dir die Quinoa gefüllte Paprika etwas zu trocken sein, lässt sie sich auch wunderbar mit Beauty Guacamole essen!


Guten Beauty Appetit,

Deine Shirley

Produkte, die ich liebe und für dieses Rezept verwendet habe:

TUPPERWARE Mikrowelle Reis-Meister 3,0 L lila großer Reiskocher Mikro Micro 9896*

Bio-Kurkuma-Pulver (250g) - 100% Bio abgefüllt in Deutschland (DE-ÖKO-005)*

2 für 1: BIO Quinoa Korn (tricolor) (2 x 500g)*


*Affiliate Links

Die mit * gekennzeichne ten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

Dir hat das Beauty Rezept gefallen?

Hier gibt es mehr: Beauty Superfood Guide mit leckeren Beauty Rezepten - KOSTENLOS!

Hier findest du alle meine Kochbücher mit super einfachen, leckeren Rezepten für gesunde, reine und glatte Haut !


#Rezept #dinner #lunch #vegan #quinoa #superfoods #gesunderezepte #reinehaut #antiaging

​© 2016-2020 by my yoga corner