Proteinreiche schnelle Fladenbrote - 3 Varianten


Hallo Freunde,


das gute Wetter schreit geradezu nach Salat, frischen Aufstrichen und dazu leckeres Brot!

Da wir momentan viel weniger einkaufen und zum Bäcker gehen, ergreife ich immer mehr Möglichkeiten in der Küche mit gesunden Lebensmitteln noch kreativer zu werden. So sind diese leckeren kleinen proteinreichen Fladenbrote in drei Varianten entstanden. Es gibt ganz sicher noch mehr Möglichkeiten, also seid ganz herzlich eingeladen, das Basis Rezept nach Lust, Laune und Geschmack weiter abzuwandeln. Und vergesst nicht eure leckeren Kreationen mit mir zu teilen!


Proteinreiche schnelle Fladenbrote - mehrere gesunde Varianten für jeden Geschmack!

Der Soja Joghurt verleiht den Fladenbroten nicht nur seine schöne Konsistenz sondern gibt eine ordentliche Portion Proteine! Das Dinkelmehl wirkt harmonisierend auf die Verdauung und so sind diese beiden Basis Zutaten eine wunderbare Mischung für eine proteinreiche, sehr gut verträgliche Beilage!


Die Varianten mit Olivenöl und Knoblauch oder in Öl eingelegte getrocknete Tomaten geben extra Geschmack und fügen gesunde Fettsäuren und antivirale und antibakterielle Eigenschaften mit in den gesunden Mix!


Verzehr Tipp:

Das Fladenbrot schmeckt nicht nur zu Salat und Suppe wie z.B. der schnellen Brokkoli Kokos Suppe super, sondern auch mit Hummus, veganer Sour Cream und Beauty Guacamole ganz fabelhaft!

Rezept: Proteinreiche schnelle Fladenbrote - 3 Varianten (10-12 Portionen)

Rezept zum downloaden (PDF)


Vorbereitungszeit: 5 Min

Backzeit: 10-15 Min

Kcal pro Portion: ca. 96 Kcal bis 115 Kcal


Zutaten

Basis:

x 300g Dinkelmehl

x 1 TL Backpulver

x 1 Prise Himalaya Ur-Salz*

x 250g Natur Soja Joghurt


Zusätzlich für die Knoblauch Variante:

x 1 EL Olivenöl

x 2-3 Zehen frischen Knoblauch


Zusätzlich für die getrocknete Tomaten Variante:

x 10 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten*

x 1 EL Öl aus dem Glas der getrockneten Tomaten


Hilfsmittel

x Nudelholz zum Ausrollen

x Backofen, Backblech und Backpapier


Zubereitung:

Heizt den Backofen auf 200 Grad Umluft vor.

Rührt den Basis Teig an, indem ihr alle Basis Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengt bis ihr einen festen Teig habt.

Wenn euch das reicht, dann formt einfach aus dem Basis Teig 10-12 kleine Fladenbrote und rollt sie mit einem Nudelholz in Form und verteilt sie gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech.


Variante mit Knoblauch:

Verteilt das Olivenöl auf der Oberfläche der kleinen Fladenbrote. Schält und hackt den Knoblauch in kleine Stücke und verteilt ihn auf den Faldenbroten.


Variante mit getrockneten Tomaten:

Schneidet die getrockneten Tomaten in kleine Stücke. Fügt sie zusammen mit 1 EL des Öls, in dem sie eingelegt waren zu den Basis Zutaten in die Schüssel hinzu. Gut verkneten und eventuell etwas Dinkelmehl nachschütten, sollte der Teig zu nass sein.

Formt aus dem Teig 10-12 kleine Fladenbrote, rollt sie mit einem Nudelholz in Form und verteilt sie gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech.


Nun gehen die Fladenbrote für 10-15 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Backofen bis sie anfangen braun zu werden.


Danach kurz abkühlen lassen und servieren!

Alles Liebe

Eure Shirley


Tipps:

  • Alternativ zum Soja Joghurt müsste auch Mandel- oder Cashew Joghurt funktionieren!

  • Die Fladenbrote halten sich in einem Brotkasten oder luftdicht verschlossenen Behälter für einige Tage

Produkte, die ich liebe und für dieses Rezept verwendet habe:

Himalaya Ur-Salz aus der Salz Range in Pakistan fein 1Kg Erntesegen*

Tomaten getrocknet in Olivenöl*


*Affiliate Links

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.



Dir hat das Beauty Rezept gefallen?

Hier bekommt ihr meinen kostenlosen Beauty Superfood Guide mit leckeren Rezepten, der eurer wunderschönen Haut den extra Anti-Aging und Glow Boost gibt, den sie verdient!

Hier findet ihr meine gesunden Kochbücher & Guides für schöne Haut und einen gesunden Körper:

Ernährung für reine Haut - Das Rezepte Buch

Kompakter Guide: Gesund Backen!


#vegan #lunch #snack #brot #protein

​© 2016-2020 by my yoga corner