42 Ideen für den schönsten Dezember deines Lebens!


Frohe Weihnachtszeit liebe Freunde!

Der Dezember ist da und damit auch mein aller liebster Monat im ganzen Jahr! Es ist Zeit für bunte Lichter, Tannengeruch, Weihnachtsbäume, heiße Schokolade, Weihnachtskekse und die schönsten Weihnachtsfilme! Love it!


Auf gehts in den schönsten Dezember deines Lebens!

Damit ihr auch soviel Freude wie ich an diesem wunderbaren Monat habt, habe ich heute 42 Ideen und Tipps für euch wie ihr den schönsten Dezember eures bisherigen Lebens erleben könnt. Wuhhuu! Wer freut sich noch so sehr wie ich?! :-)


Okay für alle Weihnacht Grinches da draußen, ich denke es ist bisher klar geworden um was sich das Thema diesen Monat dreht. Falls nicht: dieser Beitrag ist nicht für euch, wenn ihr Weihnachten nichts abgewinnen könnt. Sorry. Aber falls ihr lernen wollt Weihnachten doch zu genießen, dann auf in die Tipps und los gehts! :-)

1. Mach dir eine Dezember Bucket List

Es hilft sehr eine Liste zu haben mit allen Dinge, die du im Dezember gerne machen möchtest, weil sie dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern und dich in Weihnachtsstimmung bringen. Und das ist auch der wichtigste Punkt! Füge nur Punkte auf deine Liste, die DICH happy machen. Fühl einfach in dich hinein wenn du einen Punkt aufschreibst und schau ob du wirklich ganz leichtes Bauchkribbeln dabei hast und die Vorfreude spüren kannst. Wenn das nicht so ist, dann gehört der Punkt nicht auf deine Liste!


Du kannst eine Liste für dich alleine machen oder auch mit deiner ganzen Familie eine zusammen erstellen! Jeder kann sich etwas schönes aussuchen und am Ende haben alle gemeinsam als Familie eine wunderschöne Zeit an die man sich gerne erinnert und die die Familie noch näher zusammengebracht hat!

Das was euch am Ende des Monats am meisten gefallen hat kann dann zukünftig z.B. zu einer neuen Dezember/Weihnachtstradition für kommende Jahre werden.


Damit das ganze mehr Spaß macht und ihr direkt alles zur Hand habt, habe ich eine Liste für euch zum downloaden und ausfüllen erstellt:


2. Nimm dir 15 Minuten Zeit und fülle die Liste aus!

Und zwar mit allen Dingen, die den Dezember zum schönsten Dezember überhaupt für dich machen würden! Damit das ganze ein bisschen leichter ist habe ich ein bisschen Inspiration im Gepäck:

  • Weihnachtspullis kaufen oder selbst gestalten

  • Ein Lebkuchenhaus bauen (und vernaschen)

  • Weihnachtskekse mit der besten Freundin/Kindern/Familie backen

  • Den örtlichen Weihnachtsmarkt besuchen

  • Einen Weihnachtsmarkt in einer anderen Stadt besuchen, den man noch nicht kennt

  • Eine Keks-Party schmeißen! Lade deine liebsten Freunden/Familie ein. Man kann zusammen backen und Weihnachtsmusik hören oder jeder bringt sein bestes Keksrezept und die selbst gebackenen Lieblingskekse mit!

  • Einen Weihnachtsfilme Marathon mit heißer Schokolade! Z.B. diese: Kevin - Allein zu Haus (1&2), Das Wunder von Manhattan, Tatsächlich...Liebe, Der Grinch, It's a wonderful Life/Ist das Leben nicht schön?, Die Geister, die ich rief, Santa Clause - Eine schöne Bescherung, A Christmas Carol - Die Nacht vor Weihnachten

  • Eine Weihnachtsbaum Farm/Tannen Farm besuchen und sich einen tollen Weihnachtsbaum aussuchen (oder einfach nur die Atmosphäre genießen)

  • Eine Weihnachtsplaylist erstellen, sodass man nicht immer nur das gleiche Lied im Radio hört!

  • Weihnachtsbaumschmuck selber machen

  • Das ganze Haus/Wohnung weihnachtlich dekorieren, dabei Weihnachtsmusik hören und - falls möglich - auch eine Lichterkette draußen/auf der Terasse/Balkon anbringen!

  • Mach einen "Lichter"-Spaziergang (oder gleich mehrere!). Spazier durch deine Nachbarschaft und schau dir die wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung und Dekoration an!

  • Spiel an einem kuscheligen ruhige Abend mit Familie/Freunden/Partner deine liebsten Gemeinschaftsspiele

  • Weihnachtliche Maniküre & Pediküre

  • Schreibe und verschicke besondere Weihnachtskarten (selbstgemacht oder wunderschöne gekaufte).

  • Nimm dir Zeit und schreib dir eine neue Ziele Liste für das kommende Jahr! Mach dir die Zeit dabei so schön wie möglich mit deinem Lieblingsgetränk, stimmungsvoller Musik, Kerzen & deinen Lieblingssnacks

  • Probier ein neues Weihnachtsrezept aus

  • Erstell dir eine Lese-Liste für die Feiertage/stöbere durch Bücherläden und besorge dir die Bücher von deiner Lese-Liste, damit du für die gemütliche, ruhigen Feiertage vorbereitet bist.

  • Küsse deinen Liebsten/Liebste unter einem Mistelzweig

  • Geh Schlittschuhlaufen

  • Lade deine besten Freunde zu einem gemeinsamen Weihnachts-Lunch oder Dinner ein

  • Finde eine neue Tradition, die dich happy macht und auf die du dich jedes Jahr freust

  • Dekoriere einen Weihnachtsbaum

  • Besuche ein Museum

  • Besuche ein Hofladen/Bauernladen in deiner Umgebung

  • Spende etwas an ein Tierheim oder für einen guten Zweck, der dir wichtig ist

  • Mach das Geschenke einpacken zu einer besonders schönen Erfahrung. Mit besonderem Geschenkpapier, natürlicher Deko wie z.B. Zweige aus dem Garten und Jutebändern. Schreibe mit einen roten & grünen Stift. Häng selbst gemachten Weihnachtsbaumschmuck an deine Geschenke. Mach es dir vor dem Kamin oder im Kerzenschein gemütlich, entspannende Musik und genieße es Geschenke einzupacken, die deinen Lieben eine Freude machen.

  • Tanze zu all deinen liebsten Weihnachtsliedern

  • Mache anderen eine Freude! Verpacke Kekse in süße kleine Beutel und verschenke sie an Nachbarn, den Postboten und anderen netten Menschen in deiner Umgebung.

  • Ließ jeden Abend eine weihnachtliche Gute Nacht Geschichte

  • Puzzle ein Weihnachts- oder Wintermotiv

  • Verabrede ein Weihnachtliches Kaffee & Kuchen Date!

  • Besorge oder bastel ein gedankenvolles kleines Geschenk für den Nikolausstiefel deines Liebsten/deiner Liebsten. Stecke es am Abend vor dem 6. Dezember in den Stiefel und freu dich über das Überraschte fröhliche Gesicht deines Liebsten/deiner Liebsten am nächsten Tag, wenn er/sie die Schuhe anziehen will.

  • Zelebriere Nikolaus mit deinen Kindern/Familie. Putzt gemeinsam am Abend vorher den Stiefel, der vor die Tür gestellt wird. Überlege dir ein kleines Geschenk, was wirklich zu der Person passt und stecke das dann unbemerkt in den Stiefel. Füge eine persönliche liebe Botschaft/Kompliment "vom Nikolaus" hinzu (z.B. etwas tolles, das die Person dieses Jahr erreicht hat) und stecke noch etwas klassisches wie Mandarinen und Tannenzweige mit in den Schuh.

  • Geh warm eingepackt auf einen langen Winterspaziergang in der Natur, genieß die kühle Luft, die so herrlich nach Winter riecht und kuschle dich danach im warmen Zuhause in deine Lieblingsdecke ein und wärme mit einem heißen Apfeltee oder einer heißen Schokolade wieder auf.

  • Geh ins Theater/Balett und sieh dir eine winterliche Show an (z.B. der Nussknacker)

  • Füge eine neue Weihnatsdekoration/Kugel/Ornament deiner Kollektion hinzu, die einen Meilenstein in diesem Jahr repräsentiert

  • Falls es schneien sollte: bau einen Schneemann, male einen Schneeengel in den frischen Schnee, veranstalte einen Schneeballschlacht

  • Nehmt ein weihnachtliches Familienfoto auf

  • Schreib einen Brief an den Weihnachtsmann mit allen Wünschen, die du hast. Du musst ihn nicht verschicken oder jemanden zeigen. Schreib alles rein was du dir von Herzen wünscht als gäbe es keine Beschränkungen und glaube daran das vielleicht doch noch einige der Wünsche in Erfüllung gehen.

  • Hänge einen Kranz an deine Tür

  • Bastel einen Adventskranz


So bring dich dein Zuhause in Weihnachtsstimmung

Immer noch nicht in Stimmung für deinen schönsten Dezember?

Hier hab ich noch ein paar Tipps um dir den Dezember Zuhause so kuschelig, schön, warm und stimmungsvoll wie möglich zu machen!



  • Hol deine kuscheligsten Decken und Kissen raus und verteil sie im ganzen Haus (Sofa, Sessel, Küchenstuhl, Bett...)

  • Stell deine liebsten Kerzen auf damit du sie abends und früh morgens wenn es dunkel ist anmachen kannst und alles in ein stimmungsvolles Licht getaucht wird

  • Leg dir einen kleinen Dezember Vorrat deiner liebsten Weihnachtssnacks und Getränke an. Wenn du nach gesunden Alternativen suchst ohne auf etwas verzichten zu müssen, dann schau gerne mal hier vorbei und lass dich inspirieren!

  • Hole alle Dinge aus dem Keller/Dachboden/Abstellraum, die du zum Kekse backen brauchst

  • Such deine ganze Weihnachtsdeko zusammen, überleg dir die Farben/das Thema für dieses Jahr und fang an alles in deinem Zuhause weihnachtlich zu dekorieren!

  • Hol deinen kuscheligsten Lieblingsschal, Mütze und Handschuhe raus für lange Winterspaziergänge

  • Lass deine liebsten Weihnachtslieder laufen

  • Zünde Duftkerzen mit weihnachtlichen Düften im ganzen Haus an / gib ein paar Tropfen Orangenöl oder andere weihnachtliche Duftöle in deinen Diffuser

  • Es ist nie zu spät für einen Adventskalender!

  • Dekoriere alle Lichterketten, die du hast und mach sie an!


Wenn es Zuhause gemütlich und weihnachtlich ist, ist es viel leichter in Stimmung für Weihnachten und winterliche Aktivitäten zu kommen! Mach es dir erst gemütlich und plane dann deine Dezember Bucket List!


Ich wünsche euch den schönsten Dezember eures bisherigen Lebens!

Eure Shirley


#weihnachten #bucketlist

​© 2016-2020 by my yoga corner